Eigene Geschichten Forum

Ein Forum für eure eigenen Geschichten.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Adios Spuren im sand 1

Nach unten 
AutorNachricht
Atze Peng93
Kritzler
Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Ort : Thüringe
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 12:33 am

Die Geschichte ist noch am entstehen und ich wollte mal wissen wie ihr das so jetzt findet. wenn es gefällte kommt demnächst noch mehr... Das ist der teil der bis jetz fertig ist. Und wenn ich so in meinen Gedanken schau kommen da auch noch paar mehr seiten. Laughing


Adios Spuren im Sand...

Es war der letzte Schultag vor den Sommerferien. Ich saß wie immer in den letzten10 Jahren.,5 Minuten vordem klingeln da und starrte ununterbrochen auf die Uhr.
Endlich war es so weit es klingelte. Ich schnappte mir meinen Rucksack dreht mich zu Sarah um „hast du alles?“fragte ich. Sie nickte und ich nahm sie bei der Hand „hey ho lets go!“. Sie fing an zulächeln. Ihr lächeln war immer unbeschreiblich schön. Es fehlen mir heute noch die Worte um zu beschreiben wie schön es war. Als wir aus dem Schulgelände raus waren griff ich wie üblich in meinen Rucksack und holte Ein Päckchen Zigaretten heraus. Nahm mir eine und zündete sie an.
Sarah sah mich dabei wie immer anklagend an Grinste leicht und sagte „muss das sein?!“
Ich lächelt und nickte. Es Schönes Wetter.
Sarah:„Was machen wir denn heute Abend?“
Ich:„ Keine Ahnung. Auf was hast du denn Lust?“
Sarah: „naja wir können uns ja erst mit den anderen Treffen. Eins zwei Bier trinken und dann machen wir zu zweit einen Spaziergang am Strand. Danach gehen wir zu den Klippen und schauen uns ganz romantisch das Meer, die Sterne und den Mond an.“
(Hier zu muss man sagen wir hatten an den Klippen eine abgelegene stelle gefunden wo man ganz ungestört ist. Von dort aus Hand man einen super blick aufs Meer und den alten Leuchtturm.)
Ich: „Ja das können wir machen. Wird bestimmt richtig deluxe.“

Da waren wir auch schon vor ihrem Haus. „Soll ich schnell warten?“ sah ich sie fragend an.
„Nein danke ich brauch aber noch ein Stück. Ich ruf dich dann an.“ antworte sie. Ich gab ihr einen Kuss und ging weiter nach hause.
Zu Haus angekommen schmiss ich meinen Rucksack in mein zimmer. Aß etwas von den Nudel und Tomaten Sauce. Dann ging ich duschen.
Als ich aus der Dusche kam Klingelte mein Handy. Sarah Schrieb mir: Hey holst du mich in einer halben stunde ab???
Ich schrieb ihr: natürlich.

Da stand ich nun vor ihrem Haus. Ihr Bruder hatte mich vor 10 Minuten als ich geklingelt habe darauf hingewiesen das Sarah noch 5 Minuten braucht. So sind halt Sarahs 5 Minuten. Anfangs hatte mich das immer aufgeregt. Aber nach einer weile kann man sich darüber lustig machen.
Nach weiter 5 Minuten öffnete sich die Tür hinter mir. Als ich mich umdrehte blieb mir kurz der Atem weg. Sie war unbeschreiblich schön. Sie hatte eine schwarzen Rock an der bis knapp über die knie reichte. Dazu Hatte hatte sie eine Wunder schöne leicht Rosane Bluse an. Ihre Blondes Haar trug sie offen es war leicht wellig und glänzte in der sonne.
Ich ging mit vor staunen leicht geöffneten Mund zu der Tür. Sie sah mich an „und was sagst du?“
Meine blick fuhr an ihren Beinen nach oben bis er auf ihre Augen traf. „Du bist wunder wunder schön.“ Stotterte ich ihr entgegen.
Sie lächelte mich an „ ach du bist so süß.“
Ich konnte meinen blick nicht von ihr weg bekommen.
„ Jetzt hör auf mich so anzustarren. Sag mir lieber wo wir jetzt hin gehen“
Ich wandte meinen Blick ab. „ Wir treffen uns mit den andern am Pablo Escobar“ sagte ich sah sie an und wartete auf eine Reaktion.
„ Cool und worauf warten wird dann noch?“ sah sie mich fragend an, nahm mich an der Hand, lief los bevor ich etwas sagen konnte und zog mich hinter sich her. Wie lang sie wohl gebraucht hat um so auszusehen? Auf einmal Klingelte mein Handy. Ich meldete mich wie üblich mit einen: „Yo“
„hey wo bleibt ihr?!“ fragte mich eine stimme die ich im ersten Moment nicht zu ordnen konnte. Ich bemerkte das es Tom war. „ Ja man wir sind gleich da Sarah hat wieder mal etwas länger gebraucht.“ „boar schiebt es wieder auf mich!“ erklang Sarahs entsetzte stimme. Als ich sie an sah lächelte sie wieder. Ich Freute mich. „Tom ihr könnte ja schon Bier holen.“ „ Ja machen wir.“ „Gut dann bis gleich.“ sagte ich und tat mein Handy wieder in meine Hosentasche. An einer Fußgänger Ampel hielten wir an. Ich nahm Sarah in den arm als ich ihre Schulter berührte. Zuckte sie zusammen. „au!“ „was denn los?“fragte ich. Sie sah mich an, Zögerte Kurz „ ach nichts ich hab mich vorhin gerammelt. Ist ein riesiger blauer Fleck.“ „Zeig mal.“ „nein geht schon“erklärte sie gleich. Mir war klar das da irgendetwas nicht stimmte. Ich wusste nur noch nicht was und genau das machte mir sorgen. Was ist wenn sie von ihren Eltern geschlagen wird!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flieger
Triologieschreiber
Triologieschreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 1183
Alter : 21
Ort : IN IBBIZA
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 12:39 pm

Jetzt must du schon weiterschreiben *-+
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atze Peng93
Kritzler
Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Ort : Thüringe
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 2:20 pm

hab ich schon. ist schon wieder eine ganze seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flieger
Triologieschreiber
Triologieschreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 1183
Alter : 21
Ort : IN IBBIZA
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 3:15 pm

Na dann her damit!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NijuraElfe
Schriftsteller
Schriftsteller
avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Alter : 24
Ort : far far far far far far far far ... away ^^
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 3:27 pm

o.O uuuuund wo ist die seite jetzt??????
will mehr lesen Very Happy Very Happy Very Happy ...will ich echt also her damit Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flieger
Triologieschreiber
Triologieschreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 1183
Alter : 21
Ort : IN IBBIZA
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   Mi Sep 28, 2011 3:33 pm

Da ist es- geh noch mal ne seite zurück Very Happy *stolz ist,gefunden hat*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Adios Spuren im sand 1   

Nach oben Nach unten
 
Adios Spuren im sand 1
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ist das vegan??
» Klimmzugstange in Mietwohnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eigene Geschichten Forum :: Storys :: Leben-
Gehe zu: