Eigene Geschichten Forum

Ein Forum für eure eigenen Geschichten.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Adios Spuren im Sand 5

Nach unten 
AutorNachricht
Atze Peng93
Kritzler
Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Ort : Thüringe
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Adios Spuren im Sand 5   Fr Sep 30, 2011 10:47 pm

Wuhuhuhuhuhu es geht weiter...^^



Als ich nur noch 3 Meter von ihm entfernt war fiel mir ein das ich Sarah bei meine leben Geschworen hatte das ich ihm nicht weh tue. Wenn ich mich sonst an keines meiner versprechen halte aber wenn ich auf mein Leben Schwöre ist das was anderes. Ich schaltete eine Gang runter. „Ey Jan was erzählst du denn für Scheiße über mich?“ fuhr ich in an. „ Marc was ist denn gerade dein Problem?“ fragte er nach. „ Alter wo mein Problem ist?. Mein Problem ist das du deiner Schwester irgendwelche Sachen über mich erzählt wo mit sie gar nichts Zutun hat. Und dazu dich gar nichts angehen.“ „ Ich muss doch meine Schwester vor dir Schützen.“ „Was ist los? Ich kann dir gleich mal zeigen wer hier Schutz vor mir brauch. Und außerdem bin ich stark der Meinung das deine Schwester alt genug ist. Daher sehr gut auf sich selbst aufpassen kann.Oder bist du andere Meinung?“ sah ich in an und erwartete eigentlich keine Antwort. „ Ich bin ganz klar einer andern Meinung. Eigentlich muss man die gesamte Menschheit vor Leuten wie dir Schützen.“ motzte er mich voll. Ich sah ihm in die Augen und platzte fast vor Wut. „ Bitte was sind Leute wie ich?“ fragte ich ihn.
„Das sind so Assis wie du. Wechseln ihre Frauen öfters als die Unterwäsche,schlagen sich Ständig und nehme dazu höchstwahrscheinlich noch Drogen!“ „Aha und da willst gerade du sie vor mir beschützten. Was willst du denn machen?“ Ich ging eine schritt auf ihn zu biss ich genau vor ihm Stande. „Ich zeig dir was ich machen werde.“ schrie er und schlug mir ins Gesicht. Ich taumelte ein paar schritte zurück bis ich mich wieder fing. Ich sah wie er auf mich zu gestürmt kam. Als er kurz vor mir drehte ich mich ein Stück zur Seite und schlug ihm meinen Ellenbogen ins Gesicht. Ich traf seine Nase, man konnte hören wie sie knackte und brach. Er schrie laut vor schmerzen auf. So erhielten wir die Aufmerksamkeit von den Leuten die vor dem Pablo Escobar standen. Auf einmal hörte ich eine stimme. „Marc was machst du denn nur schon wieder?“ Ich sah das es Tom war der auf uns zugelaufen kam. Jan hielt sich in dessen immer noch das Gesicht und Stöhnte vor schmerzen. Ich rief Tom zu „Tom nimm mal dein Handy und Ruf einen Krankenwagen.“ „Marc was ist denn passiert?“ „ Ich hab Jan die Nase gebrochen.“ „Oh Fuck“ rief Tom Und fing an zu uns zu rennen. „ Tom hast du gesehen was passiert ist?“ informierte ich mich. „Ja na klar ihr habt euch gestritten, dann hat Jan dich mit der Faust geschlagen. Ist dann auf dich los gestürmt und als du ihn abwehren wolltest hast du ihn die Nase gebrochen.“ berichtete er. Tom nahm sein Handy und rief einen Krankenwagen. Der nach ca. 5 Minuten da war. Ich erläuterte den Sanitätern was passiert war.
Sie nahmen Jan mit. „ Hey Marc wohlen wir uns jeder ein Bier schnappen und dann zum Strand gehen und da erklärst du mir was los war. OK?“ fragte Tom ich nickte. Wir gingen zum Strand dort erzählte ich ihn was los war. Er verstand auch nicht was das Sarah oder Jan angehen was ich mal gemacht habe. Als ich heim kam war es schon 2 Uhr nachts.Ich war total fertig und legte mich in mein Bett. Konnte aber nicht sofort einschlafen weil mir einfiel das ich Sarah geschworen hatte Jan nichts zu tun. Aber da konnte ich nicht wissen das er mir eine verpasst. Nach einer weile schlief ich ein. Als ich aufwachte war es um eins Nachmittag. Auf meinem Handy war eine Nachricht von Tom ob wir uns heute treffen. Ich schrieb ihm das ich es noch nicht weiß und das ich mich erst mal bei Sarah melden muss. Ich schrieb Sarah ob sie schon wach ist und ob wir uns dann unbedingt treffen müssen. Als sie mir um 5 immer noch nicht zurück geschrieben hatte beschloss ich mich erst mal mit Tom und den Anderen am Strand zutreffen. Jenny und Max wurden schon von Tom schon informiert über die Geschehnisse des vor abends. Als ich an kam war die erste frage von Jenny „Was ist denn mit Sarah, was sagt sie dazu?“ „ Ich hab keine Ahnung sie schreibt mir nicht zurück.“
So wie ich es ausgesprochen hatte klingelte mein Handy Sarah Schrieb mir Das wir uns in 30 Minuten im Café Che treffen können. Ich schrieb ihr das es in Ordnung ist. Ich rauchte mit meinen freunden noch eine und lief dann los. Mal schauen wie Jan seine Geschichte ist. Als ich im Che ankam war von Sarah noch nichts zu sehen also setzte ich mich bestellte einen Kaffee und Rauchte eine. Ich sah Sarah an der Ampel stehen und sie sah nicht gerade fröhlich aus. Na gut wer wäre schon fröhlich wenn dein Freund deinem Bruder die Nase bricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flieger
Triologieschreiber
Triologieschreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 1183
Alter : 21
Ort : IN IBBIZA
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im Sand 5   Fr Sep 30, 2011 10:55 pm

Klasse mit denn absätzen jetzt, danke Very Happy
Uuuuund sonst- Suspect die Jungen spinnen doch beide irgendwie Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atze Peng93
Kritzler
Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Ort : Thüringe
Anmeldedatum : 26.09.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im Sand 5   Fr Sep 30, 2011 10:58 pm

Komm Marc spinnt weniger als Jan...^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flieger
Triologieschreiber
Triologieschreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 1183
Alter : 21
Ort : IN IBBIZA
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im Sand 5   Sa Okt 01, 2011 12:27 pm

Stimmt schon, aber Marc ist wirklich nicht unschuldig Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NijuraElfe
Schriftsteller
Schriftsteller
avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Alter : 25
Ort : far far far far far far far far ... away ^^
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Adios Spuren im Sand 5   Sa Okt 01, 2011 5:43 pm

-.- jungs eben was soll man dazu sagen ... gefällt mir aber gut wirkt dadurch irgendwie hmmm authentisch ;D

naja ansonsten solltest du dir den text noch mal im gesamten durchlesen^^ du hast ein paar wörter doppelt drin bzw ein paar rechtschreibfehler Razz
Zitat :
Mal schauen wie Jan seine Geschichte ist
-> besser wäre: Mal schauen wie Jans Geschichte ist

ansonsten... keine kritik Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Adios Spuren im Sand 5   

Nach oben Nach unten
 
Adios Spuren im Sand 5
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eigene Geschichten Forum :: Storys :: Leben-
Gehe zu: